März

12928422_978658862217571_2905747569764826852_n (1)

Mein Lesemonat März war nicht so gut, wie ich es mir gewünscht hätte! 😦 Zuerst dachte ich, da Semesterferien sind, werde ich voll durchstarten und richtig viel lesen. Dann kamen mein Umzug und der Unikram dazwischen, ich war viel unterwegs und habe noch gearbeitet und siehe da … der Monat war um. Gelesene Bücher: drei Stück. Aber egal, das ist auch mal in Ordnung! 🙂 ❤

Als erstes habe ich den letzten Teil von Together Forever gelesen, der, wie ich fand, ein gelungener Abschluss der Reihe war. Ich habe dem Buch 4, 5 Sterne gegeben.

Dann habe ich nach langer Zeit mal wieder ein türkisches Buch gelesen. Es wird auch bald eine Rubrik auf meinem Blog geben, in der ich die türkischen Bücher, die ich lese auf Türkisch (!) rezensieren werde. Ich will so mein Türkisch verbessern und mal etwas frischen Wind hier reinbringen. 🙂 Bei dem Buch handelt es sich um das 5. Tagebuch der türkischen Bloggerin PuCCa (Selen), die über ihr Liebesleben schreibt. Es hat mir sehr gut gefallen, mich mal wieder zum Lachen gebracht und diesmal ließ sich auch beobachten, dass die Protagonistin langsam anfängt, sich zu weiter zu entwickeln. Ich habe es ebenfalls mit 4,5 Sternen bewertet.

Zu guter Letzt habe ich Jeanne weitergelesen (den 2. Teil). Ich glaube, ich lese jetzt immer Mangas, wenn ich in eine Leseflaute zu rutschen drohe. 😀 Das ist so schön entspannt und Jeanne ist so … romantisch und manchmal dramatisch, ich liebe das!